Bergehalde Lydia – Januar 2011


Bergehalde Lydia

Bergehalde Lydia

Bergehalde Lydia – Haldenrundweg – Schnee – Raureif – Saarland – Wetter – Deutscher Wetterdienst – Saarlandwetter – Januar – Januarwetter – Temperaturen – Niederschläge – Sonnenstunden

Auf der Bergehalde Lydia im Januar 2011

In diesem Monat habe ich die Bergehalde Lydia nur ein einziges Mal besucht, und zwar am 05. Januar 2011. Das war vermutlich der günstigste Tag im ganzen Monat. Während unten im Tal nur noch sehr wenig Schnee lag, war die Halde noch mit einer geschlossenen Schneedecke bedeckt. Hinzu kam, dass es in der vorangegangenen Nacht bitterkalt war, so dass in den Höhenlagen die Bäume dicht mit Raureif bedeckt waren. Und außerdem war das Wetter ausgesprochen freundlich. Wie man auf dem Foto gut sieht, war der Himmel strahlend blau. Leider war es ausgerechnet zu der Zeit, als ich unterwegs war, ein bisschen diesig, so dass das Sonnenlicht ein klein wenig gedämpft war (man kann dies gut an dem verhaltenen Schatten der Birke erkennen).

Das Foto zeigt den Blick nach Norden zum Berg auf der Halde (Nr. 2 im Lageplan); Standort: Nr. 15 im Lageplan. Die dichte Qualmwolke stammt vom Kraftwerk Weiher in Göttelborn.

Noch ein paar Worte zum Januarwetter: Laut dem Deutschen Wetterdienst lag die Durchschnittstemperatur bei plus 1,0 Grad und damit um 1,5 Grad über dem langjährigen Mittel, das minus 0,5 Grad beträgt. Diese Zahlen beziehen sich auf Deutschland. Für das Saarland lauten die Werte: plus 1,8 Grad im Januar 2011, langjähriger Durchschnitt: plus 0,5 Grad. Über die Niederschläge berichtet der Deutsche Wetterdienst: Der Bundesdurchschnitt von 61 Litern pro Quadratmeter wurde mit 63 Litern übertroffen, im Saarland waren es sogar 85 Liter pro Quadratmeter! Und zum Sonnenschein meint der Deutsche Wetterdienst: Mit 58 Stunden lag der Wert im Saarland weit über dem langjährigen Mittel von 41 Stunden.
Mein subjektiver Eindruck deckt sich kaum mit diesen Angaben, ich fand den Januar sehr kalt, sehr nass und (von ein paar schönen Tagen abgesehen) arg trüb.

Heute – 31. Januar 2011 – wäre übrigens auch wieder ein guter Termin für einen Haldenbesuch, es ist zwar bitterkalt, aber die Sonne scheint recht munter und der Himmel ist strahlend blau. Aber leider habe ich dazu keine Zeit. Vielleicht klappt es ja in den nächsten Tagen, die Wetterfrösche haben uns noch ein paar sonnige Tage versprochen …

***

Dieser Beitrag wurde unter Bergehalde, Halde, Haldenrundweg, Landschaft, Natur, Saarland abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bergehalde Lydia – Januar 2011

  1. Pingback: Himmelsspiegel | Bergehalde Lydia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.